svmabg_news2.jpg

1. SV MARIA ANZBACH

NEUES VOM SPIELFELD UND VEREIN

w1.png
w2.png

Bittere Niederlage gegen Türnitz & Generalversammlung

Spiel gegen den SV Türnitz:


Unsere Gäste aus Türnitz kamen mit einem Punkt Rückstand und bislang ohne Auswärtssieg zu uns nach Maria Anzbach. Nach der guten Leistung unserer Mannschaft gegen Purkersdorf, standen die Chancen eigentlich nicht schlecht für uns - zudem war fast unser gesamter Kader einsatzbereit, nur unser Verteidiger Felix Thurnher und unser Stürmer Christopher Lang fehlten gegen den SV Türnitz.


An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei der Firma Kubin bedanken, die die Matchball-Spende an diesem Tag übernommen hat.



Nach dem Ankick starteten wir recht flott in die Partie und so kam es nach wenigen gespielten Minuten bereits zu einem gefährlichen Angriff von unserer Seite - Weidinger schoss im Sechzehner aber leider aus einem etwas zu spitzen Winkel den Tormann an. Hochgerner und Winter vergaben kurze Zeit später weitere gute Möglichkeiten, "Normalerweise muss es bereits nach zehn Minuten 2:0 für uns stehen", so unser sportlicher Leiter Markus Gürtler.

In der 22. Minute schaffte es ein Türnitzer quer in den Strafraum zu kommen, er wurde jedoch von Kevin Grimas gestoppt - diese Aktion führte zu einem Elfmeter, bei dem unser Torwart Philipp Klose zwar noch an den Ball kam, der aber dennoch zum 0:1 führte. In der 37. Minute folgte ein Eckball von unseren Gästen, den Klose nicht richtig fassen konnte - der Ball sprang unglücklich zum Türnitzer-Torschützen und so kam es zum neuen Spielstand von 0:2.

Auch in der zweiten Hälfte machten wir zwar das Spiel, konnten aber unsere zahlreichen Chancen nicht verwerten. Weidinger hatte gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit eine weitere sehr gute Möglichkeit, aber der Türnitzer Tormann war gut in Form und konnte einen Treffer verhindern. Gleich im Gegenzug kam ein Angriff unserer Gäste, doch auch ihre flache Hereingabe blieb erfolglos.

Nach 69 Minuten bekam unser Verteidiger Emmanuel Oletu die gelb-rote Karte und musste das Spielfeld wegen unsportlichen Verhaltens verlassen.

In der Schlussphase mussten wir leider noch zweimal verletzungsbedingt wechseln, Klaus-Peter Aumayer bekam einen Schlag auf das Schienbein und Tobias Deyer hatte Probleme mit seinem Oberschenkel - beide sind aber erfreulicherweise zuversichtlich im kommenden Spiel gegen Harland wieder einsatzbereit zu sein. Chancentechnisch kam Hochgerner nochmal an den Ball, verpasste es aber den Abschluss zu finden.


Unsere U23 feierte hingegen einen souveränen 3:0 Sieg und konnte dadurch mit ihrem dritten Sieg und 11 gewonnenen Punkten auf den 10. Tabellenrang klettern.


Am kommenden Samstag sind unsere beiden Mannschaften in Harland zu Gast, unsere U23 beginnt um 13:30 Uhr und unsere Kampfmannschaft um 15:30 Uhr. Wir drücken unseren beiden Mannschaften kräftig die Daumen und hoffen auch ihr seid wieder vor Ort und unterstützt sie bei diesen beiden wichtigen und spannenden Spielen!



Generalversammlung vom 02.10.2021:

Nach dem Spiel gegen den SV Türnitz hielten wir eine außerordentliche Generalversammlung ab, zu Beginn wurden alle Mitglieder und besonders auch unsere Gemeinderäte von unserem Obmann Wolfgang Brandstätter herzlich willkommen geheißen.

Im Anschluss folgte der Bericht unseres Kassiers Andreas Kadlec, der äußerst positiv gestimmt war - dieser Eindruck wurde außerdem von unserem Kassaprüfer Robert Weissmann bestätigt, der die Versammlung darum bat den Vorstand zu entlasten.

Nach der erfolgreichen Entlastung wurde der neue Vorstand gewählt, glücklicherweise blieb uns der Großteil des bisherigen Vorstandes erhalten - einzig im Bereich der Schriftführung gab es Abgänge. An dieser Stelle wollen wir uns vielmals bei Leo Schitter und Simon Störchle bedanken, die in den letzten Jahren großartige Arbeit geleistet haben - ihre Ämter werden von nun an von Manuel Eßletzbichler (als Schriftführer) und Lisa Kadlec (als Schriftführer Stellvertreterin) übernommen.

Außerdem konnten wir einen weiteren Obmann-Stellvertreter dazu gewinnen, dieses Amt wurde dankenswerterweise von unserem Nachwuchsleiter Thomas Mattersdorfer übernommen.

Nach der Wahl folgten weitere Berichte von unserem Obmann, unserem neu gewählten Schriftführer, unserem Nachwuchsleiter und als Abschluss auch von unserem sportlichen Leiter, Markus Gürtler.

In dem Diagramm unterhalb wollen wir euch noch einmal unseren neu gewählten Vorstand präsentieren. Außerdem wollen wir uns bei allen Mitgliedern herzlich bedanken, die bei unserer Generalversammlung anwesend waren und ihr Vertrauen in uns als Vereinsführung setzen.


149 Ansichten