svmabg_news2.jpg

1. SV MARIA ANZBACH

NEUES VOM SPIELFELD UND VEREIN

w1.png
w2.png

Jahresrückblick 2021 & Weihnachtsfeier Jugend

Auch im letzten Jahr hat sich in unserem Verein wieder einiges getan, in den folgenden Zeilen freuen wir uns euch einen kurzen Rückblick über die vergangenen Monate zu geben:


Frühjahr

Im Frühjahr dieses Jahres begannen wir mit der Vorbereitung des Meisterschaftsspielbetriebes, welcher aufgrund der Corona-Maßnahmen jedoch leider nicht vorgeführt werden konnte – somit musste die Saison 2020/21 abermals abgebrochen werden. In der inoffiziellen Tabelle erreichte die Kampfmannschaft nach sieben Meisterschaftsspielen mit vier Siegen den vierten Platz in der 2. Klasse Traisental. Als wir unseren regulären Trainingsbetrieb wieder aufnehmen durften, installierte unser Nachwuchsleiter Thomas Mattersdorfer eine neue Mannschaft, die seitdem, neben unseren weiteren drei Nachwuchs-Mannschaften, sehr eifrig trainiert. Unser Betreuerteam der Anzbach Minis heißt nun seit dem Frühjahr alle Kinder ab ungefähr 3 Jahren herzlich willkommen – es durfte bisher jeden Freitag bis zu 20 motivierte Kinder zum Training begrüßen und sie dabei durch Spiel und Spaß zur Freude an der Bewegung und dem Umgang mit ihrem eigenen Körper sowie dem Ball heranführen.



Veranstaltungen

Ende Juli durften wir das Austria Soccercamp – gemeinsam mit der Wiener Austria –bereits zum zweiten Mal sehr erfolgreich auf unserer Sportanlage veranstalten. Bei bestem Wetter konnten insgesamt 40 NachwuchsspielerInnen eine Woche lang neues Wissen von 5 Top-Trainern sammeln und ihr sportliches Können deutlich verbessern – der Spaß und die Freude am Sport durften in dieser Zeit natürlich auch nie zu kurz kommen.

Unter der Einhaltung aller gesetzlichen Corona-Maßnahmen durften wir Ende Juli unser 3-tägiges Sommerfest und im Herbst im Zuge eines Meisterschaftswochenendes einen Grillnachmittag abhalten. Unsere Besucher wurden wieder mit Schmankerl vom Grill samt Stelze und Grillhuhn verköstigt.


Die Herbstvorbereitung

Höchst motiviert starteten unsere Kampf- und unsere Jugendmannschaften in die Vorbereitung der Herbstmeisterschaft. Neben den vielen Testspielen legten wir auch immer wieder großen Wert auf Team-Building, unsere Kampf- und U23-Mannschaft besuchten die Allianzarena in Wien und unsere U12 verbrachte gleich ein ganzes Wochenende auf der Sportanlage samt Grillerei und Übernachtung im Zelt.



Jugendmeisterschaft

Sportlich gesehen blicken wir im Nachwuchsbereich auf eine sehr erfolgreiche Herbstmeisterschaftssaison zurück. Unsere U12 ist gerade frisch gebackener Meister ihrer Gruppe geworden, unsere U14 ist auf dem tollen dritten Platz gelandet und auch unsere U10 darf sich über gute Leistungen in ihren Spielen freuen. Wir sind sehr stolz auf die sportliche Entwicklung unseres Nachwuchses und unserem engagierten TrainerInnen-Team sehr dankbar, dass sie ihren Aufgaben im Verein mit so viel Leidenschaft nachgehen.



Kampfmannschaft

Durchwachsen blicken wir auf diesen herausfordernden Herbst zurück. Gleich zu Beginn der Saison verließen uns 3 Neuverpflichtungen aufgrund von Verletzung und nicht erbrachten Leistungen, zusätzlich gab es leider immer wieder einige verletzte Spieler. Im Laufe der Saison legte außerdem unser Trainer Martin Pölzleithner sein Amt in unserem Verein nieder. Wir freuen uns jedoch umso mehr, dass unser neuer Trainer Bernhard Hofbauer die Kampfmannschaft sofort übernommen hat und diese durch die komplette restliche Saison 2021/22 führen wird. Weil wir bei den letzten Spielen im Herbst oft mit einem dünnen Kader antreten mussten, gab es für viele unserer jungen Spieler die Möglichkeit sich in der Kampfmannschaft zu etablieren. In der Tabelle überwintern wir nach 15 Spielen auf dem 13. Rang, unsere U23-Mannschaft schaffte es auf Platz 6 in der Herbsttabelle.



Frohe Weihnachten!

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Sponsoren, Mitgliedern, Spielern, freiwilligen Helfern und Fans, die uns in diesem doch sehr herausfordernden Jahr unterstützt und dazu beigetragen haben, dass wir auf ein positives Jahr 2021 zurückblicken dürfen. Wir freuen uns schon auf das Jahr 2022 und die damit verbundenen Herausforderungen, die wir als SVMA-Familie weiterhin gemeinsam meistern wollen.







Weihnachtsfeier Jugend 2021

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Firma Schrefl und dem Verein für die tollen Weihnachtsgeschenke, die aus Hauben und T-Shirts für unseren Nachwuchs bestanden haben. Außerdem gebührt unserem Obmann Wolfgang Brandstätter ein großes Lob für die großartige Verköstigung unserer U10, U12 und U14 - es gab Schnitzel, vegetarische Köstlichkeiten sowie Krapfen und Torten - ein Wahnsinn.

Unserem Nachwuchs hat es riesigen Spaß gemacht, dass sie für drei Stunden, unter Einhaltung der Covid-Vorsichtsmaßnahmen, in unserer Sporthalle kicken durften.

Der Verein bedankt sich bei allen Kindern, Eltern, Trainern und vor allem Trainerfrauen, die das ganze Jahr an einem Strang ziehen!



173 Ansichten