svmabg_news2.jpg

1. SV MARIA ANZBACH

NEUES VOM SPIELFELD UND VEREIN

Kampfmannschaft erkämpft Unentschieden gegen Eichgraben!

Am Mittwoch, dem 07.10.2020, wurde das abgesagte Spiel gegen den USV Eichgraben nachgetragen.

Nach der 8:3 Schlappe gegen den ASV Radlberg am vergangenen Sonntag wartete niemand geringerer als der absolute Titelfavorit Eichgraben als nächster Gegner auf uns.

Weiters mussten wir auch noch als Gastmannschaft auftreten, da nur der USV über eine entsprechende Flutlichtanlage verfügt und kein anderer Termin möglich war. Dazu kam ein verletzungsbedingter Ausfall von unserem Einser Goalie Philipp Klose, auch unser Ersatztormann Niko Fiedler musste aufgrund einer Verletzung passen. Notgedrungen stand unser Mittelfeldakteur Kevin Grimas das erste Mal in der KM zwischen den Pfosten.

Einen weiteren Ausfall gab es auch in der Offensive, Dominik Saghy fehlte krankheitsbedingt.

Schwieriger konnte die Ausgangssituation kaum sein und so starteten wir nach dem Motto "Nichts zu verlieren" recht gut in die Partie. In der ersten Halbzeit hielten wir sehr gut gegen das spielstarke Eichgraben mit und ließen kaum Möglichkeiten für die Gastgeber zu. Wir konnten durch Martin Komar und Chrisi Lang, die statt Freiberger und Saghy diesmal von Anfang an spielten, gute und vor allem schnelle Akzente nach vorne setzen - dadurch kreierten wir sogar ein paar gute Tormöglichkeiten.

Auch in der zweiten Halbzeit ging es so weiter, diesmal gab es eine starke Einzelaktion von Thomas Winter - ein gefährlicher Torschuss, der leider noch ganz knapp geklärt wurde. Unsere gesamte Abwehr stand weiter sehr stabil. Leider schaffte es in Minute 60' ein Angriff der Gastgeber gefährlich bis in den 16er. Der darauffolgende Abschluss landete schließlich im Netz. Das war jedoch das einzige Mal, dass unser Leih-Tormann Grimas hinter sich greifen musste, denn unsere Mannschaft spielte weiter als wäre nichts passiert. Es gelangen uns weitere gute Angriffe bis wir in Minute 76' unfair gestoppt wurden. Den Freistoß, aus gut 25 Metern, verwandelte Stephan Weidinger direkt. Das war das erste Mal, dass es am Sportplatz in Eichgraben richtig laut wurde – das Spiel fühlte sich dank der vielen mitgereisten Fans schon fast wie ein Heimspiel an. Auch bis zur 90' Minute ließen wir nichts mehr zu und so kamen in der Schlussphase noch Horst Freiberger und Felix Thurnher statt Chrisi Lang und Kapitän Max Gradinger zu ein paar Einsatzminuten.

Endstand 1:1

Ein riesiges Lob an die gesamte Mannschaft für ihre hervorragende Leistung, die den Favoriten mit Wille und Kampfgeist an den Rand der Verzweiflung brachte.

"Für uns ist es wie ein Sieg, für Eichgraben ist es eine Niederlage."

Allen angeschlagenen Spielern wünschen wir gute Besserung und hoffen, dass sie beim nächsten Heimspiel am Sonntag, dem 18.10., um 15:00 Uhr gegen den SC Pyhra wieder fit auflaufen können.

Dieses Wochenende ist spielfrei und das Testspiel am Freitag gegen Tulbing ist abgesagt!


Torschütze:

(76) Stephan Weidinger





91 Ansichten
© COPYRIGHT 2020
1. SV MARIA ANZBACH