top of page
svmabg_news2.jpg

1. SV MARIA ANZBACH

NEUES VOM SPIELFELD UND VEREIN

w1.png
w2.png

Spiel in Böheimkirchen gedreht!

Einen frühsommerlichen Tag durften wir am Samstag auswärts in Böheimkirchen genießen. Wobei das Spiel zu Beginn für unsere Mannschaft und Fans etwas nervenaufreibend war, aber dazu später mehr. Diesmal trat unsere Mannschaft wieder komplett auf, einzig Kaderspieler M. Fiedler war an diesem Wochenende verhindert.


In den Videohighlights seht ihr wie gewohnt alle Highlights und Tore aus mehreren Perspektiven.


Gegen die Tabellensechsten tat sich unsere Mannschaft von Beginn an schwer, wenige Chancen und noch weniger Torschüsse gelangen uns. Anders erging es der Heimmannschaft, die einige gute Gelegenheiten hatte. Nach genau 30‘ Minuten gelang Böheimkirchen nach einem Ballverlust im Mittelfeld ein herrlicher Treffer zum 1:0. Auf die Antwort mussten die Anzbacher Fans aber noch etwas warten. Denn kurze Zeit später ist wieder der Torschütze, der Tormann Klose überhob, am Ball - diesmal verfehlte er das Tor jedoch knapp. Spätestens jetzt gab es für unser Team nur mehr eine Richtung und so gelangen uns noch vor der Halbzeit einige gute Spielzüge. Eben genau vor dem Pausenpfiff stürmte unser Team wieder in den gegnerischen 16er, T. Winter mit dem Versuch, aber seine Hereingabe wurde da von einem Böheimkirchner per Hand gestoppt- Elfmeter. Die Verantwortung übernahm dann Top Torschütze Thomas Helly und sicherte uns somit den 1:1 Pausenstand.

Hälfte zwei begann dann mit einigen Zweikämpfen und Verwarnungen. Bitter, denn R. Schlossinger kassierte aufgrund einer Diskussion mit dem Schiri die fünfte Gelbe und ist somit am Donnerstag gesperrt. Die nächste Disziplinarkarte erhielt Soura ebenfalls nach Diskussion, weil er in einer guten Aktion zu Fall gebracht worden ist. Die nächste Aktion unserer Mannschaft gehört unseren Vorbelasteten, Schlossinger in der 53‘ mit dem Freistoß, die Kugel konnte nicht geklärt werden und Yannick Soura nutzte diese Chance und verwertete auf 1:2. Danach gab es die ersten beiden Wechsel, für T. Schober und D. Saghy kamen C. Lang & B. Schmidt neu aufs Feld. Weitere Abschlussmöglichkeiten wie etwa von Wandl, Winter und Helly konnten wir nicht nutzen. So war es in Minute 75‘ Joker Chrisi Lang, der eine Hereingabe von N. Wandl versenkte und zum 1:3 traf! In der Schlussphase ließ auch unsere Abwehr nichts mehr zu, so musste auch noch C. Winter mit der letzten Verwarnung unserer Mannschaft weiterspielen. In den letzten Minuten durfte dann noch F. Thurnher statt T. Winter aufs Feld und mit der Mannschaft den nächsten Sieg bejubeln!


Bilder: NÖN/meinfussball.at


Somit stehen wir nach 19 Spielen ungeschlagen nun mit bereits 7 Punkten bei noch 5 ausständigen Spielen vor unserem Verfolger und sind unserem großen Ziel wieder ein kleines Stückchen nähergekommen!


U23: Unsere U23 gab erneut nach einer Führung das Spiel aus der Hand und verlor das Auswärtsspiel gegen Böheimkirchen mit 2:1 (Tor: R. Bierochs). Weiterhin Tabellenplatz 4. Danke auch an die Unterstützung zweier Routniers die uns in dieser Saison erstmalig aushalfen- M. Niedermayer & F. Weissmann.


Ankündigung

Bereits am Donnerstag (Chrisi Himmelfahrt) geht es weiter mit dem nächsten Heimspiel gegen Wilhelmsburg! Dabei spielen wir erstmals am Vormittag. Die Kampfmannschaft beginnt schon um 11:00 Uhr. Nach dem Spiel und einem guten Mittagessen geht es um 13:00 Uhr weiter mit der U23! Wir freuen uns wieder auf zahlreiche Unterstützung.



155 Ansichten

Comments


bottom of page