history6.jpg

1. SV MARIA ANZBACH

DAMALS UND HEUTE

DIE GESCHICHTE DES

1. SV MARIA ANZBACH

Unsere Geschichte ist geprägt von Erfolg & Niederlagen, Vereinigung & Trennung und vor allem von Zusammenhalt. Wenn wir eines nach all den Jahren sind, dann ein traditionsreicher Verein der für Freundschaft, Toleranz und Freude am Fußballsport steht.

MEISTER 2. KLASSE ST. PÖLTEN NORD

Der SV Maria Anzbach wurde das erste Mal Meister. Dabei ließ man später regional bekannte Mannschaften wie dem SV Langenrohr und dem SV Sieghartskirchen hinter sich.

GRÜNDUNG SV MARIA ANZBACH

Zur Saison 1952/53 stieg er beim Niederösterreichischen Fußballverband in den Meisterschaftsbetrieb ein.

MEISTER 1. KLASSE TULLNERFELD

Der zweite Meistertitel, bei dem man sich unter anderem gegen den Stadtnachbarn SV Neulengbach durchsetzte.

30-JÄHRIGES JUBILÄUM

Im Juni 1982 feierte der SV Maria Anzbach das 30-jährige Bestehen mit einem Spiel gegen den FC Admira Wacker Mödling, welches die Heimmannschaft mit 1:8 verlor.

MEISTER 1. KLASSE TULLNERFELD

Der dritte Meistertitel konnte verbucht werden. Zudem wurde auch der Sportplatz einer Generalsanierung unterzogen.

MEISTER 1. KLASSE WEST-MITTE

Der SV Maria Anzbach erhielt den 4. Meistertitel der Vereinsgeschichte.

MEISTER UNTERLIGA WEST

Als Aufsteiger folgte in der Unterliga West 1994/95, der Durchmarsch in die Oberliga West. Mit dabei waren damals Mannschaften wie der SV Pressbaum, SV Scheibbs und SKU Amstetten.

NIEDERÖSTERREICHISCHER FUSSBALLCUPSIEGER

1996 verzeichnete der SV Maria Anzbach seinen bislang größten Erfolg der Vereinsgeschichte und wurde niederösterreichischer Cupsieger. 

ÖFB-CUP VORRUNDENQUALIFIZIERUNG
Durch den Sieg des NÖ Fussballcup's qualifizierte sich der Verein für den ÖFB-Cup. In der Vorrunde traf man auf SV Neudörfl. Dieses mal musste man sich in der Verlängerung mit 1:3 geschlagen geben.

MEISTER 1. KLASSE WEST-MITTE

2002/03 wurde der SV Maria Anzbach zum 6. Mal in der Vereinsgeschichte Meister.

MEISTER 2. KLASSE TRAISENTAL

In der Saison 2008/09 wurde der insgesamt 7. Meistertitel festgeschrieben, den sowohl die Kampfmannschaft als auch die U23-Reserve für sich entscheiden konnte.

KURZE SPIELVEREINIGUNG MIT NEULENGBACH
Für eine Saison 2004/05, vereinigten sich der SV Maria Anzbach zusammen mit dem SV Neulengbach zur ''SG Neulengbach/Maria Anzbach''. Danach wurde die Spielgemeinschaft wieder beendet und Maria Anzbach begann erneut in der 2. Klasse Traisental.

Unter neuem Namen stieg man 2005/06 als 1. SV Maria Anzbach wieder in den selbstständigen Spielbetrieb ein.

DIE NEUE SPORTANLAGE
Die inzwischen ausgediente Sporthalle und Kantine mussten einer neuen Sportanlage weichen. Baubeginn war im Juni 2016. Am 30. September 2017 wurde sie schließlich offiziell eröffnet.

19

51

19

55

19

58

19

82

19

92

19

94

19

95

19

96

19

97

20

03

20

04

20

09

20

17

SCHREIB MIT UNS DIE ERFOLGSGESCHICHTE WEITER! WERDE TEIL DES 1. SV MARIA ANZBACH.

© COPYRIGHT 2020
1. SV MARIA ANZBACH