top of page
svmabg_news2.jpg

1. SV MARIA ANZBACH

NEUES VOM SPIELFELD UND VEREIN

w1.png
w2.png

Ein Punkt gegen Hohenberg/St. Aegyd & Nachwuchs News

Diesmal ging unsere Reise auf den Sportplatz von St.Aegyd, wo unsere Mannschaft wieder mit zahlreichen mitgereisten Fans unterstützt wurde. Wir blicken nun auf ein mehr als spannendes Spiel zurück.

Gleich zu Beginn der ersten Hälfte erwischte unsere Mannschaft einen schlechten Start, bereits nach 11‘ Minuten hieß es 2:0 für die Hausherren. Das weckte nun endlich unsere Mannschaft, wo Y. Soura die beste Chance zum Anschlusstreffer kurz nach dem frühen Rückstand hatte, denn C. Winter brachte eine Hereingabe auf unseren Neuzugang, welcher aus kurzer Distanz von der Fünferlinie am starken Heimtormann scheiterte. In der darauffolgenden Situation brachte wieder Winter C. einen gefährlichen Ball in den Torraum, wo Thurnher Felix am langen Eck stand und die Kugel herrlich per Volley perfekt ins Tor traf und den Spielstand so noch vor der Pause in der 34‘ Minute auf 2:1 verkürzte. Vor dem Pfiff gab es aber sogar noch die Chance auf den Ausgleich, wieder ist es Y. Soura der den Ball aus kurzer Distanz nicht im Tor unterbringen konnte. Leider hatte wieder die Spielgemeinschaft den besseren Start in Hälfte zwei, wo nach einem weiten Outeinwurf das Leder per Kopf des Gegners genau im Netz landete - 3:1. Danach wechselte unser Trainer erstmals und brachte statt unserem Torschützen den Legionär A. Teichmann neu ins Spiel. In der 61‘ Minute brachte R. Schlossinger unseren Goalgetter Thomas Helly in Szene, diesmal konnte er sich den Ball zurechtlegen und gekonnt im 16er ins lange Eck zum 3:2 versenken. Wenige Minuten später ist es Helly der unseren Stürmer Thomas Winter bedient, der aus ähnlicher Position wie zuvor Helly perfekt ins lange Eck zum 3:3 Ausgleich traf! In der Schlussphase gab es noch auf beiden Seiten gute Chancen auf einen Treffer die aber keine Mannschaft mehr für sich nutzen konnte. In der 81‘ Minute kam dann statt Winter C. noch C. Lang für die letzten Minuten ins Spiel. Weiters erhielten wir erstmals in dieser Saison gelbe Karten, insgesamt gleich vier: Schlossinger, Winter T., Weidinger und Hofbauer. Mit diesem Unentschieden liegen wir nun zwei Zähler hinter den führenden Eichgraben und Böheimkirchen auf Platz drei.

Das kommende Heimspiel am Samstag gegen den Absteiger aus Markersdorf weckt beim Oktoberfest besonders unsere Motivation den nächsten Heimsieg einzufahren. Nun wieder ein paar Infos zu unseren Gegnern. Die Gästemannschaft aus Markersdorf hatte nach dem Abstieg aus der 1. Klasse einen großen Umbruch. Insgesamt fünf Abgänge und sechs Zugänge hat die Mannschaft zu verbuchen. Im ersten Saisonspiel erwischte Markersdorf gleich einen Fehlstart, gegen Hohenberg/St.A. verloren sie auswärts mit 5:3. Das zweite Saisonspiel gewann die Heimmannschaft gegen Altlengbach mit 5:0. Mit einem Sieg könnten wir uns im Spitzenfeld der Tabelle etablieren. Wir freuen uns schon auf eure Unterstützung und eine großartige Atmosphäre beim Oktoberfest mit euch!


Hier auch wieder die Videohighlights mit allen Toren für euch zusammengefast:

U23

Auch unsere U23 erkämpfte sich ein 3:3 Unentschieden, wobei diesmal unsere Mannschaft mit 0.2 durch C. Lang und S. Störchle in Führung ging ehe die Gastgeber das Spiel zum 3:2 drehten. Zum Schluss gelang uns durch S. Winter noch der Ausgleich. Mit vier Punkten stehen wir in der Tabelle auf Platz 7.


Nachwuchs News

U16: Das letzte Testspiel unserer Spielgemeinschaft mit Altlengbach gewannen wir gegen Langenlebarn auswärts mit 3:4. In die Meisterschaft konnten wir mit einem Punkt in die neue Tabelle starten, wo wir auswärts auf Rohrendorf trafen und dort 2:2 spielten (Tore: 2x Dominik Hödl).

Am Sonntag hatte unsere U14 ihr nächstes Testspiel. Diesmal machte die Mannschaft unter Trainer Bernhard Kienast einen Ausflug ins schöne Waldviertel nach Schrems. Leider verloren wir das Duell der besten Mannschaft aus dem Nordwesten Niederösterreichs mit 2:1. Unser Trainer zeigt sich gegen die Landesligamannschaft aber trotzem zufrieden ‘‘Die Zweikämpfe und Laufwege waren super, fussballerisch ist noch etwas Luft nach oben aber die 4er-Kette hat sehr gut funktioniert‘‘ Kurz zusammengefasst also eine Top- Leistung unserer jungen Mannschaft. Danach gab es eine Abkühlung im Badesee & Beachvolleyball.



Ankündigung Oktoberfest

Wir freuen uns, euch zu unserem diesjährigen Oktoberfest am kommenden Samstag den 9.9. 2023 einladen zu dürfen!

Wie immer verwöhnen wir euch mit Stelzen, Hendl und anderen Schmankerl vom Grill. Als Highlight bieten wir euch dieses Jahr neben Weißwürsten mit Brezen zum ersten Mal auch hausgemachte Langos an!

Ablauf: Ab 11:00 Uhr Festbetrieb 11:30 Uhr U10 Match gg. Purkersdorf 14:30 Uhr U23 Match gg. Markersdorf

16:30 Uhr KM Match gg. Markersdorf 18:45 Uhr U14 Match gg. Gerersdorf

Für beste Stimmung sorgen außerdem die Musiker „Senkrecht“.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch - am besten natürlich in Dirndl und Lederhosen!

Euer 1. SV Maria Anzbach


118 Ansichten

Comments


bottom of page