svmabg_news2.jpg

1. SV MARIA ANZBACH

NEUES VOM SPIELFELD UND VEREIN

w1.png
w2.png

Meisterschaftsauftakt und Sieg gegen Harland

Bevor wir uns den Heimsieg gegen Harland anschauen, sehen wir uns als Erstes den Meisterschaftsauftakt gegen Böheimkirchen an. Den besseren Start erwischte die Heimmannschaft und ging bereits nach 14 Minuten mit 1:0 in Führung. Im Laufe der ersten Halbzeit hatten wir aber einige Top-Chancen durch Stürmer T. Helly, der aber vorerst glücklos vor dem Tor agierte. Leider begann auch die zweite Hälfte mit einem Tor für den Gegner, der in der 56‘ Minute zum 2:0 erhöhte. Das Spiel war sonst sehr ausgeglichen, unsere guten Chancen konnten wir jedoch leider nicht verwerten. In Minute 85‘ gab es dann einen Elfmeter für unsere Mannschaft, wo T. Helly noch zum 2:1 verkürzen konnte. Leider kam der Treffer zu spät und unsere Mannschaft konnte nicht mehr nachsetzen.

Schnapschüsse: Andreas Friedmann, Romeo Felsenreich (NÖN)


Unsere U23 erreichte beim ersten Spiel gegen Böheimkirchen ein 3:3 Unentschieden, wobei unsere Mannschaft nach 22‘ Minuten schon 2:0 zurück lag. Da begannen wir eine Aufholjagd und gingen nach Toren von Stefan Winter und 2x Fabricio Hochgerner sogar in Führung. Erst in der letzten Spielminute kassierten wir den bitteren Ausgleich. Das abgesagte Heimspiel gegen Harland wird am 21.09. nachgeholt.


Heimsieg gegen Harland:

Unser Trainerteam konnte beinahe auf den kompletten Kader zurückgreifen. Nur F. Thurnher und F. Hochgerner waren noch verhindert, des Weiteren hat sich im letzten Testspiel leider unser Neuzugang K. Messner verletzt. B. Schmidt & C. Lang sind auch noch leicht angeschlagen.

Die Matchballspende für unser erstes Heimmatch der Meisterschaftssaison hat unser Spieler Christian Winter übernommen, dafür bedanken wir uns herzlich.


Bereits in der 6‘ Minute kamen unsere Mannschaft gefährlich in den Strafraum, in dem der Ball genau vor den Augen des Schiris auf einen Harlander-Spieler auf die weggestreckte Hand prallte. Den fälligen Elfmeter verwertete Thomas Helly sicher zum 1:0! Auch die Gäste hatten immer wieder Angriff auf unser Tor, die unsere Abwehr jedoch gekonnt abzuwehren wusste. Nach 14‘ Minuten startete der nächste Vorstoß unserer Mannschaft, eingeleitet von Tormann Klose, der T. Helly bedient. Dieser zog Richtung Tor und überhob den gegnerischen Tormann zum 2:0. In der 36‘ Minute bereitete C. Winter den nächsten Treffer mittels flacher Hereingabe auf Stürmer Adrian Miskev vor, der den Ball an einem Verteidiger und dem Schlussmann zum 3:0 vorbeischob. Genau vier Minuten später fuhren wir einen Konter gegen Harland, bei dem D. Saghy ideal in die Tiefe auf T. Helly spielte, dieser stellte gekonnt zum 4:0. In der zweiten Halbzeit schaltete unsere Mannschaft gefühlt einen Gang zurück, wodurch Harland zum Anschlusstreffer auf 4:1 traf. Aber keine Minute später, in der 56‘ Minute, stellte Adrian Miskev nach der Hereingabe von T. Helly die vier Tore Differenz wieder her und verwertete zum 5:1. Nach 63‘ Minuten musste unser angeschlagener dreifach-Torschütze Helly ausgewechselt werden, für ihn kam P. Jaros auf die Stürmer-Position zum Zug. Kurz darauf unser zweiter Wechsel, Routinier M. Gradinger kam für J. Feiertag. Nach dieser Umstellung gelang den Gästen noch der Treffer zum 5:2 in der 77‘ Minute. Unseren letzten Wechsel führten wir in der 80‘ durch, ein Tausch der Saghy-Brüder, wo der jüngere der beiden, nämlich Oliver, noch die letzten Minuten spielen durfte. Alle Highlights und Tore gibt es wieder unten im Video für euch.

Bilder: Romeo Felsenreich


Unser nächstes Spiel findet auswärts gegen Türnitz statt. Um euch die eigene Anfahrt zu ersparen, haben wir einen Bus organisiert, der die Mannschaften samt Fans zum Auswärtsspiel bringt. Wenn ihr auch dabei sein wollt, meldet euch bei unserem Simon Störchle und reserviert euch einen Platz - wir freuen uns auf zwei spannende Spiele und darauf, unsere Mannschaften mit euch gemeinsam zu unterstützen!


Hier findet ihr noch alle Highlights von unserem Spiel gegen Harland:


151 Ansichten