top of page
svmabg_news2.jpg

1. SV MARIA ANZBACH

NEUES VOM SPIELFELD UND VEREIN

w1.png
w2.png

Nächster Auswärtserfolg in Pyhra!

Die nächsten drei Punkte konnte unsere Mannschaft am Freitag im Auswärtsspiel gegen den SC Pyhra holen. Dabei lief unsere Mannschaft in der Startelf im Gegensatz zum letzten Spiel, wieder mit T. Deyer und C. Winter auf. Auf der Bank hingegen mussten vorerst B. Schmidt und auch wieder Joker C. lang Platz nehmen. Unser Mittelfeldspieler Y. Soura musste dieses Spiel aufgrund einer Verletzung vom letzten Heimspiel gegen Pressbaum aussetzen. Auch F: Thurnher war krankheitsbedingt noch nicht dabei.


In den Videohighlights seht ihr wie gewohnt alle Highlights und Tore.


Unsere Mannschaft startete verhalten in Hälfte eins, wo die beste Möglichkeit zu Beginn Wandl mit einem Torschuss nicht nutzen konnte. Der Heimmannschaft gelang danach ein sehr guter Weitschuss aus der eigenen Hälfte, welchen Klose gerade noch zum Eckball klären konnte. In Minute 25´ war es dann aber soweit, Helly gelang mit gutem Einsatz im Liegen ein akrobatischer Treffer, welcher zum 1:0 führte. Vier Minuten später staubte diese Saison erstmalig Reinhard Schlossinger ab und brachte uns verdient mit 2:0 in Front. Danach gab es in weiterer Folge noch gute Aktionen von Winter und Helly mit einem direkten Freistoßversuch.

Kampfbetont ging es in die zweite Hälfte, in der die Pyhraner ordentlich dagegenhielten und auch mit etlichen Zweikämpfen in Erscheinung traten. Insgesamt kassierte die Heimmannschaft 4 Verwarnungen, so mussten auch T. Deyer und der vielfach gefoulte Schober angeschlagen den Platz verlassen. Auch C. Winter wurde in der Schlussphase ausgewechselt, so durften die frischen C. Lang, B. Schmidt und M. Fiedler noch weiter für unser Team Gas geben. Die beste Chance in Hälfte zwei hatte wieder Goalgetter Helly, der nach einer Hereingabe frei zum Abschluss kam, aber leider das Tor ganz knapp verfehlte. Die beste Chance der Gäste landete gegen Ende des Spiels zum Glück nur auf der Querlatte. So durfte unsere Mannschaft wieder mit den zahlreich angereisten Fans über einen vollen Erfolg jubeln. Wir stehen nun mit 47 Zählern weiterhin auf Tabellenplatz eins!


Bilder: NÖN/meinfussball.at


U23: Die U23 konnte nach einem 2:0 Rückstand nach bereits 10` Minuten in der zweiten Halbzeit noch zum 2:2 Endstand stellen. Wieder ist es Abwehrmann J. Feiertag, der bereits den dritten Treffer im dritten Spiel erzielte. M. Lang gelang mit einem herrlichen Weitschuss der Treffer des Tages. Weiterhin Tabellenplatz zwei!


Vorschau auf Sonntag!

Am kommenden Wochenende dürfen wir euch diesmal am Sonntag, dem 07. April, zu Hause gegen die SG Hohenberg/St.Aegyd begrüßen. Spielbeginn ist um 16:30 Uhr. U23: 14:15 Uhr. Die Gäste kamen in den ersten beiden Meisterschaftsspielen der Rückrunde ordentlich unter die Räder. Ligakonkurrent Markersdorf schickte die Spielgemeinschaft mit 7:0 nach Hause. In den Bergen verlor Hohenberg gegen Altlengbach mit 6:3. Zudem wurde auch noch ein Stammspieler für das kommende Duell gegen uns gesperrt. In der Hinrunde erreichten wir ein 3:3. Wir freuen uns wieder auf zwei spannende Spiele und auf eure Unterstützung!



138 Ansichten

Comments


bottom of page