top of page
svmabg_news2.jpg

1. SV MARIA ANZBACH

NEUES VOM SPIELFELD UND VEREIN

w1.png
w2.png

Rekordwochenende der Jugendabteilung & kommende Veranstaltungen!

Beim letzten Derbywochenende, wo unsere Kampfmannschaft auswärts mit 1:7 in Altlengbach

gewonnen hatte, stand unsere Nachwuchsabteilung um nichts nach! An diesem besagten

Spielwochenende räumte unser Verein gewaltig ab und erzielte insgesamt 40 Tore in 6 Spielen! Rekord für uns!

U16: Am Freitag machte es die U16 Spielgemeinschaft vor und überrumpelte die Gäste aus

Langenlebarn vor 50 Zuschauern mit 7:1! (Tore: 2x M. Azimi, J. Steinberger, D. Hödl, N. Grabherr, 2x Eigentor). Nach der 5:2 Auswärtsniederlage (Tore: L. Fuchs, L. Huemer) gegen Weißenkirchen, empfingen wir am vergangenen Wochenende zu Hause Lengenfeld. Das kampfbetonte Spiel mit insgesamt vier blauen Karten endete mit einem 2:2 (Tore: J. Steinberger, N. Grabherr) unentschieden. Den Gästen gelang in der letzten Spielminute leider noch der Ausgleich. Auch das letzte Spiel endete gegen Hadersdorf mit einem 1:1 (Tor: L. Fuchs) Unentschieden. In der Tabelle stehen wir nach sechs Spielen im Mittelfeld auf Platz acht. Im nächsten Spiel am kommenden Sonntag könnten wir zu Hause gegen Pressbaum mit einem Sieg die Spitzenplätze der Tabelle erreichen.


U14: Am Samstag, 16.09. gelang unserer U14 Spielgemeinschaft ein Sensationssieg in Herzogenburg! Eine gute Leistung bei sommerlichen Temperaturen. Dabei spielten wir in der ersten Hälfte ein überlegenes 5:0 heraus. Am Ende schafften wir sogar ein 12:3! S. Altrichter glückten insgesamt 4 Tore & M. Weiss ein lupenreiner Hattrick. Weitere Tore von S. Karner, F. Fürnsinn, J. Sulzer, P. Janko. Den Schlusspunkt setzte N. Oppenauer, der nach einem 40 Meter Alleingang ein schönes Tor schoss. ‘‘So kanns weitergehen‘‘, freut sich Trainer Bernhard Kienast. Das letzte Spiel mussten wir ebenfalls auswärts bestreiten, diesmal beim Landesligaverein Kilb. Leider verloren wir dieses hervorragende Match nach 3:2 Führung mit 5:6. Wermutstropfen- Unsere Loretta spielte nach 12 Wochen Verletzungspause zum ersten Mal und brach sich gleich bei ihrer Rückkehr die Hand. ‘‘Nun werden wir für sie spielen!‘‘ geht unsere Mannschaft nun geschlossen in die nächsten Spiele. Leider verloren wir zu Hause gegen Pottenbrunn mit 2:6. Der Gegner war physisch stärker. Der Knackpunkt waren sicher die drei Gegentore innerhalb von 7 Minuten. Im Anschluss kämpften wir brav weiter und schossen auch weitere Tore durch S. Stapfer und P. Janko. Am Mittwoch schlägt die U14 Mannschaft die SKN Frauen U16 mit 4:2. ''Es war ein Top Spiel & körperlich intensiv!'' Nach dem 0:1 Rückstand führten wir zur Pause 3:1. Anschließend schossen wir das 4:1 am Schluss erzielten sie noch durch ein sehenswerten Schuss das 4:2. Das Trainerteam freute speziell dass wieder 3 verschiedene Torschützen gab. Nun trafen schon 8 verschiedene Spieler in dieser Saison! Das nächste Duell findet am Samstag auswärts in Statzendorf statt. In der Tabelle stehen wir nun auf Rang 7.

U12: Auch unsere junge U12 Mannschaft, die ja noch ohne offiziell angeführter Tabelle spielt,

gelangen bisher gute Leistungen. Die neuen Trainer und Kampfmannschaftsspieler J. Feiertag und T. Helly haben die Posten übernommen und sind bisher sehr zufrieden mit der Mannschaft. Das nächste Duell findet am Samstag um 11:00 zu Hause gegen Klosterneuburg statt.


U10: Auch unsere zweitjüngste Bewerbsmannschaft startete gut in die neue Saison, so gewann die Mannschaft unter den Trainern C. Lang und D. Saghy ihr erstes Spiel gegen Purkersdorf mit 10:8. Am Rekordwochenende gewann die Mannschaft auswärts in St. Andrä/W. mit 10:4. Das nächste Spiel findet diesmal auswärts am 14.10. in Purkersdorf statt.

U9: Unsere jüngste Mannschaft durfte auch schon ihre ersten Spiele bestreiten. Das erste Viertel der U9 Saison ist zu Ende und die Kinder haben sich sehr tapfer gegen sehr starke Mannschaften aus Gablitz, Pressbaum, Mauerbach und Eichgraben geschlagen. Wir freuen uns schon auf die Rückrunde und hoffen auf bessere Ergebnisse sowie auf weiterhin viele Kinder in der U9 - Insgesamt sind es 16 Kinder, die bei allen Spielen eingesetzt wurden. Das neue Trainerteam Manfred Fuger und Stefan Moser freut sich schon auf eure Unterstützung am Sonntag, dem 21.10. beim nächsten Auswärtsspiel im Derby gegen Eichgraben.

Minis: Auch unsere Minis sind jeden Freitag kräftig am Ball und entwickeln sich stetig weiter. Durch unserer kreativen Betreuerinnen macht die Bewegung für die Kinder gleich noch mehr Spaß und sie bereiten sich auf diesem Weg perfekt für die nächste Phase im Fußball vor.


Kommende Termine:

Im freundschaftlichen Rahmen veranstaltet der 1. SV Maria Anzbach wieder einige Jugendtage in der Sporthalle, wo die jungen Spielerinnen und Spieler in den kalten Wintermonaten viel Spielpraxis sammeln können. Praxis, Zusammenhalt und vor allem Spaß sollen wieder im Vordergrund stehen und nicht das Gewinnen selbst. Bei den drei Terminen freuen wir uns auch wieder auf tatkräftige Mithilfe in der Kantine und bei der Turnierleitung.

Unsere Termine zum Vormerken für euch:

Samstag, 25.11.2023

U9: 09:30 - 11:30 h

U10: 12:00 - 14:00 h

U12 Mädchen: 14:30 - 16:30 h

U12: 17:00 – 19:00 h

U14 Battle: 19:00 - 21:00 h


Samstag, 13.01.2024

U9: 09:30 - 11:30 h

U10: 12:00 - 14:00 h

U13: 14:30 - 16:30 h

U12: 17:00 – 19:00 h

U14 Battle 19:00 – 21:00 h


Samstag, 24.02.2024

U9: 09:30 - 11:30 h

U10: 12:00 - 14:00 h

U14 Mädchen: 14:30- 16:30 h

U12 Mädchen: 17:00 - 19:00 h

U 14 Battle 19:00 – 21:00 h


Internationales Turnier Lignano

Nach den rundum sehr, sehr positiven Auslandsspielen und Turnierteilnahmen in Traunstein am Chiemsee, in Rom und Budweis und den positiven Auswirkungen auf unsere Spieler im sportlichen Bereich und der Persönlichkeitsentwicklung (Lebenserfahrungen, Selbstorganisation, kulturelle/ kulinarische Abwechslung, Teamgeist, Freundschaft und Verbundenheit, etc.) plant der 1.SV Maria Anzbach eine erneute Turnierteilnahme in Italien zu Ostern 2024. Wir würden uns über eine rege Teilnahme von Spielern, Trainern und Eltern sehr freuen und auch Geschwisterkinder sind natürlich herzlich willkommen. Fußballneueinsteiger bitten wir – betreffend des individuellen Trainingsfortschritts – vor Anmeldung um kurze Rücksprache mit ihrem jeweiligen Trainer. Die Saison

2023 / 2024 möchten wir - mit der neu gründeten zweiten Spielgemeinschaft des 1.SV Maria Anzbach & Altlengbach - unter das Motto "Die Alt-Anzbacher - Gemeinsam sind wir stärker" stellen und diesmal mit möglichst vielen Mannschaften gemeinsam teilnehmen. Daher hätten wir mit Lignano & Bibione einen Veranstaltungsort gewählt, welcher alle Altersklassen anbietet und auch eine individuelle Anreise ermöglicht. Der Turnierauftakt ist am Freitag, dem 29.03.2024, Spielbeginn am Samstag, das Turnierende ist am Montag, dem 01.04.2024. (Schulbeginn ist am Dienstag). Außerdem wollen wir euch noch kurz unsere kommenden Veranstaltungen vorstellen:


- Am Samstag, den 14.10., findet in der Mühle das "Herbstfest" statt, bei dem die Gäste von mehreren Vereinen - unter anderem auch von uns - kulinarisch versorgt werden. Wir würden uns freuen, wenn ihr davor zu unserem Heimmatch der U23 und Kampfmannschaft gegen Eichgraben kommen und uns anschließend bei unserem Stand in der Mühle besuchen würdet.


- Ende November und Anfang Dezember werden wieder unsere Weihnachtsfeiern für unsere

Nachwuchsmannschaften stattfinden, hierzu werden unsere TrainerInnen euch noch genauer

informieren - wir freuen uns wieder auf tolle Feiern mit unserem Nachwuchs!


- Am Sonntag, den 3.12., findet der jährliche Adventmarkt in Maria Anzbach statt und auch wir

werden wieder mit einem Stand voller Köstlichkeiten für euch vertreten sein - wir freuen uns natürlich auch hier sehr auf euren Besuch.

157 Ansichten

Comments


bottom of page