svmabg_news2.jpg

1. SV MARIA ANZBACH

NEUES VOM SPIELFELD UND VEREIN

w1.png
w2.png

Sommervorbereitung & Ausblick Meisterschaft

Bevor wir auf eine sehr positive Vorbereitungszeit zurückblicken, schauen wir uns kurz den Ausblick auf die erste Runde der Meisterschaft an. Dabei starten wir am Samstag, dem 13. August in Böheimkirchen um 17:30 Uhr. Wenn wir auf die Statistik sowie die letzten direkten Duelle zurückblicken, spricht alles für die Gastgeber. Nun ist es an der Zeit, diese Statistik aufzubessern. Unsere Mannschaft ist motiviert und will einen guten Saisonstart hinlegen. Wir hoffen dabei auch auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans.

Das erste Meisterschaftsheimspiel findet am Sonntag, dem 21. August gegen den SC Harland um 17 Uhr statt.

Hier findet ihr auch im Überblick den Meisterschaftsplan der Hinrunde der Saison 2022/23:


Nun zu unseren Vorbereitungsspielen:

Im ersten Testspiel trafen wir zu Hause auf den Vfb Mödling. Alle Positionen waren gut besetzt und auch unsere Neuzugänge durften von Anfang an spielen. Leider starteten wir etwas ungünstig in die Partie. J. Feiertag begann mit einem Foul an der Strafraumgrenze, der Schiri gab daraufhin zu Unrecht Elfmeter. So ging der Gegner mit 0:1 in Führung. Nichtsdestotrotz spielten wir munter weiter und kamen zu zahlreichen Ausgleichschancen in Hälfte eins. Noch vor der Halbzeit gelang uns dann auch noch der Ausgleich, dank der Vorarbeit von D. Saghy, der quer auf Kilian Mayr spielte, dieser musste nur noch einschieben und so erzielte unser junger Spieler das erste Tor für die Kampfmannschaft. Dass genug Qualität vorhanden ist und wir uns gut einstellten, bewies unsere Mannschaft in Hälfte zwei, in der sich in der 53‘ Minute unser Neuzugang und ehemaliger Bundesligaspieler Thomas Helly im Sechzehner durchsetzte und gekonnt zur Führung abschloss. Das nächste Tor erzielte unser neuer Mittelfeldakteur aus Tschechien, Adam Teichmann traf in Minute 64‘ zum 3:1. Eine Minute später wieder Jubel auf der Tribüne, nach einer sehenswerten Kombination steckte Routinier S. Störchle den Ball ideal auf Fabricio Hochgerner durch, der zum 4:1 Endstand traf. Alle Tore gibt’s für euch auch in den Videohighlights unten.

Das zweite Vorbereitungsspiel absolvierten wir gegen unseren künftigen Ligarivalen aus Pressbaum, welcher doch noch überraschend aus der ersten Klasse zu uns abstieg. Das Spiel gestaltete sich recht offen für beide Mannschaften, gute Chancen ergaben sich auf beiden Seiten. Den dennoch verdienten Führungstreffer erzielten wir in der 26‘ Minute dank Stürmer Thomas Helly, der zum 1:0 netzte. Nach Beginn der zweiten Halbzeit traf dann wieder der Tscheche Adam Teichmann zur 2:0 Führung, welcher auch zum Endstand führte.

Der dritte Test fand auswärts gegen den FCU Stein in Krems statt. Neben der Kampfmannschaft hatte auch unsere U23 ihren ersten Test, welcher mit 0:1 durch K. Reitter gewonnen wurde. Danach begann die KM, welche in Halbzeit eins mit 1:0 in Rückstand geriet. Wir bestimmten das Spielgeschehen, konnten unsere Chancen aber vorerst nicht nutzen. In der 71‘ Minute netzte dann doch noch einmal mehr unser Neuzugang Thomas Helly zum 1:1 Ausgleich.

Im vorletzten Test trafen wir auf den Titelkandidaten und drittplatzierten aus der Gebietsliga West, SC Hainfeld. Gleich in der Anfangsphase kreierten wir gute Chancen und Abschlüsse auf das Tor der Gäste. Leider gerieten wir nach einer Standard-Situation per Kopf in Rückstand, ehe Patrick Jaros in Hälfte eins noch den verdienten Ausgleich zum 1:1 schoss! In der zweiten Hälfte traten wir gegen den Gebietsligisten noch besser auf und erarbeiteten uns immer wieder Top-Chancen durch D. Saghy, C. Lang und T.Helly. Letzterer hatte auch die größte Möglichkeit zur verdienten Führung. Helly schnappte sich nach einem Abwehrfehler den Ball und stürmte alleine Richtung Hainfeld-Tormann, der wuchtige Abschluss prallt jedoch an die Latte. Im Gegenzug, gegen Ende des Spiels, hatte der Gegner mehr Glück und versuchte es mit einem Schuss außerhalb des Sechzehners. Mit Erfolg, Ex-Rapidler Ümit Korkmaz schlänzte den Ball gekonnt und unhaltbar ins Kreuzeck zum 1:2 Endstand.


Zum Abschluss der Vorbereitung stand unser letzter Test gegen SC Arnsdorf aus der 2. Kl. Wachau an. Unserem Trainer standen diesmal beinahe alle Kaderspieler zur Verfügung. Einzig F. Thurnher und F. Hochgerner sowie der verletze Mittelfeldmann M. Gradinger waren nicht mit von der Partie. Dabei erwischten wir gleich einen Traumstart, Thomas Helly traf in Minute 1‘ zum 1:0. Auch unser zweiter Stürmer, Adrian Miskev, traf erstmals in Minute 14‘ und erzielte die 2:0 Führung. Im weiteren Verlauf des Spiels erarbeiteten wir uns Chance um Chance und ließen dem Gegner kaum Luft. Was danach folgte, war ein Vierer-Pack von Neuzugang Helly, dieser stellte damit zum klaren Endstand auf 5:0!


Bevor es diesen Samstag mit dem ersten Meisterschaftsspiel losgeht, spielen wir morgen zuhause um 19:00 Uhr noch ein weiteres Testspiel gegen Pottenbrunn. Wir hoffen morgen und vor allem in den kommenden Wochen während der Meisterschaftsspiele auf zahlreiche ZuseherInnen. Wir denken, mit unseren Neuzugängen einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung geschafft zu haben und freuen uns außerdem sehr auf die zukünftige Entwicklung unserer jungen Spieler. Auf diesem Weg hoffen wir auch auf eure Unterstützung, nur gemeinsam sind wir als Anzbach-Familie stark! #Anzbachrules



Hier auch noch die gesammelten Testspielergebnisse im Überblick und darunter die Testspielhighlights von Mödling und Hainfeld:


Testspiel gegen Mödling:

https://www.youtube.com/watch?v=CiOqFfJi28M

Testspiel gegen Hainfeld:

https://www.youtube.com/watch?v=qqLtCckkf0c&t=32s

215 Ansichten