top of page
svmabg_news2.jpg

1. SV MARIA ANZBACH

NEUES VOM SPIELFELD UND VEREIN

w1.png
w2.png

Transfers & Testspiele + Saisonstart 2023/24

Nach einer erfolgreichen Saison 2022/23, welche mit dem vierten Platz beendet wurde, startet nun wieder die Vorbereitung zur neuen Saison 2023/24, dabei schauen wir gespannt zu, ob wir bereit für den nächsten Schritt nach vorne sind. Bevor wir uns die Sommertransfers anschauen, blicken wir auf unser wieder interessantes Vorbereitungsprogramm:

Im ersten Testspiel treffen wir auswärts auf den Meister der 2. Klasse Wachau/Donau, nämlich dem SC Getzersdorf. Ebenfalls auswärts sind wir beim zweiten Test in Achau (Bez. Mödling) zu Gast, die Vizemeister der 2. Ost/Mitte geworden sind. Am 22.07. findet unser einziges Heimtestspiel gegen Ebergassing (2 KL. Ost/M.) statt. Weiter geht es dann zu unseren altbekannten Nachbarn nach Schönfeld, die sich in der Gebietsliga etabliert haben. Die nächste Auswärtsreise bestreiten wir nach Sitzenberg/R., die in der 2. Klasse Wachau/Donau zu Hause sind. Den letzten Test vor Saisonstart bestreiten wir gegen Pfaffstätten (2. Kl. Triestingtal). Meisterschaftsstart ist am Wochenende der Kalenderwoche 33. Die Auslosung erfolgt in Kürze, so stellen wir für euch natürlich wieder den gesamten Meisterschaftsplan für den Herbst 2024 im praktischen Kartenformat zur Verfügung.


Sommertransfers 2023

Nun kommen wir zu unserem verstärkten Kader für die Saison 2023/24. Bedanken wollen wir uns zuerst bei unseren Abgängen-

Klemens Messner verlässt uns nach einer Saison und wird seine Fußballschuhe vorerst wieder an den Nagel hängen. Dabei hatte unser Defensivmann leider mit einer Verletzung in der Hinrunde zu kämpfen und brachte es daher nur auf insgesamt 7 Kampfmannschaftseinsätze. Wir danken dir für deine Unterstützung und mit deinem Comeback in der Rückrunde!

Des Weiteren verabschieden wir unseren Verteidiger bzw. Tormann Kevin Grimas, der seit 2020 bei uns an Board war und zu seinem Heimatverein nach Pressbaum zurückkehren wird. In seinen 17 Kampfmannschaftseinsätzen erinnern wir uns auch gerne auf seinen Einsatz als Tormann gegen Eichgraben (1:1 Jahr 2020) zurück. Wir wünschen dir alles Gute und bis bald!

Eine Heimreise muss auch unser Legionärsstürmer Adrian Miskev antreten. Unser zweitbester Torschütze kam in seinen 22 Partien auf 8 Tore. Wir sagen ''Dekuji'' Adrian, für deine Bereitschaft in der Mannschaft, wir wünschen dir viel Erfolg für deine Zukunft. Sein Landsmann Adam Teichmann bleibt uns hingegen als starker Mittelfeldmotor erhalten.

Unsere routinierten Leistungsträger Thomas Helly und Reinhard Schlossinger bleiben uns freilich ebenfalls erhalten.


Als Neuzugang dürfen wir Yannick Soura vom USC Atzenbrugg/H. kommend bei uns willkommen heißen! Unser neuer Routinier wird uns in der neuen Saison auf mehreren Positionen verstärken und unsere Mannschaft weiterbringen. Yannick begann seine Karriere in der Jugend des SK Rapid, danach wechselte er zum Wiener Sportklub, wo er es auf nicht weniger als 119 Regionalliga Einsätze brachte! Nach Stationen wie ASK Elektra, Spratzern, Grafenwörth, stößt der 30-jährige nun zu uns in die 2. Klasse Traisental.


1.SVMA: Herzlich Willkommen Yannick, was hat dich nach Maria Anzbach geführt?

Yannick: Da der Tormann Phliipp Klose mein bester Freund ist, wollte ich nach einer psychisch sehr belastenden Saison wieder mit ihm und anderen Freunden wie Helly und Schlossi in einer angenehmen Atmosphäre zusammenspielen.

1.SVMA: Kennst du schon einige Mitspieler und glaubst du das du dich gut ins Team einfügen kannst?

Yannick: Ja, wie gesagt kenne ich schon einige Spieler und habe auch schon die letzten Wochen der Saison freiwillig mittrainiert um alle besser kennenzulernen. Ich denke auch mit dem Sommerfest konnte ich mich bereits vor der Saison in das Team gut einfügen.

1.SVMA: Was sind deine Stärken am Spielfeld, hast du eine Lieblingsposition?

Yannick: Innenverteidigung ist meine Lieblingsposition aber ich Spiele alles gerne wo man mich aufstellt und braucht. Ich glaube, dass ich meine Schwächen sehr gut kenne und das eine meiner Stärken von mir ist. Außerdem sehe ich mich als Leadertyp der am Spielfeld die anderen Leute mitreißen kann. Über fußballerische Qualitäten will ich nicht reden, sondern jeden der uns zuschauen kommt selber urteilen lassen.


Wir freuen uns mit einer gut eingespielten Mannschaft in die neue Saison zu starten und euch wieder am Platz begrüßen zu dürfen. In der ersten Runde steht bereits fest, dass wir auswärts auf den USV Pressbaum treffen werden.



429 Ansichten

Comments


bottom of page