top of page
svmabg_news2.jpg

1. SV MARIA ANZBACH

NEUES VOM SPIELFELD UND VEREIN

w1.png
w2.png

Unsere Meistermannschaft - Heimniederlage bei Meisterfeier!

Am Samstag den 08. Juni war es dann so weit, Spieler, Trainer und Fans waren zum letzten Meisterschaftsspiel in der 2. Klasse gegen den WSV Traisen trotz des bereits fixierten Meistertitels mehr als motiviert und erwarteten sich einen positiven Saisonabschluss. Trainer Hofbauer konnte diesmal nicht aus dem Vollen schöpfen, Y. Soura und C. Lang fehlten verletzt. Die Spielpatronanz übernahmen die SVMA-Oldies, den Ankick machte dann Walter Schmidrathner, der selbst 30 Jahre Spieler unseres Vereins, später auch Sektionsleiter war und heuer auch seine 60-jährige Vereinsmitgliedschaft feiern darf. Die Kampfmannschaft startete standesgemäß in die Partie, nach 8‘ Minuten hieß es bereits 2:0 für die Heimmannschaft. Weitere gute Chancen wurden in Hälfte eins leider ausgelassen, so bekam Traisen einen Torschuss noch vor Halbzeitpfiff zu Stande. Nach dieser Aktion pfiff der unparteiische ab, dies war aber nicht der Halbzeitpfiff, sondern ein Elfmeterpfiff + Rot gegen Schlossinger, der aber eindeutig zentral am Körper angeschossen wurde und somit regulär geklärt hat. So mussten wir fortan zu zehnt die knappe Führung behaupten, was uns gegen die starke Gästemannschaft nicht gelang. In Folge kassierten wir insgesamt fünf Treffer und verloren mit 3:5. Dabei müssen wir der Gästemannschaft fairerweise zu diesem starken Spiel gratulieren! Der Wille unserer Mannschaft war aber auch mit einem Mann weniger zu erkennen, wo wir sicherlich mit ein wenig mehr Glück locker punkten hätten können. Den genauen Spielverlauf sowie alle Tore gibt es wieder in den Highlights für euch, inklusive Meisterfeier.


Unsere Meistermannschaft

In den insgesamt 24 Spielen konnten wir 17 Siege, 5 Unentschieden und nur zwei Niederlagen unserer Mannschaft sehen. Mit 56 Punkten und einem Torverhältnis von 97:29 ist diese Mannschaft überlegener Meister der 2 Klasse Traisental/AV 2023/24 geworden.


Philipp Klose- Mit 23 Einsätzen hielt unser Kapitän unseren Kasten meistens sauber, nur 27 Gegentreffer- Ligabestwert.

Niko Fiedler- Unser junges Anzbacher Tormanntalent kam auf einen KM-Einsatz (2:5 Sieg gegen Wilhelmsburg).

Reinhard Schlossinger- Unser Abwehrchef hielt mit seiner Routine die Defensive zusammen und ließ in seinen 22 Einsätzen nichts anbrennen.

Moritz Hofbauer- Unser junger großgewachsene Anzbacher Verteidiger rettete uns nicht nur so manchen Punkt, sondern schoss uns mit seinem ersten Saisontreffer in Eichgraben zum Meister. 23 Spiele- 4 Tore

Tobias Deyer- Unser verlässlicher Abwehrmann kam auf insgesamt 17 Einsätze.

Nicolas Wandl- Neuzugang Nico etablierte sich schnell in der Startelf auf seiner Lieblingsposition Außenverteidiger. Ihm gelangen bei 12 Einsätzen sogar 3 Treffer.

Christian Winter- Der bissige Defensivmann ließ keinen Gegner vorbei, nebenbei ist er auch Top- Assistgeber. 20 Einsätze- 1 Tor.

Johannes Feiertag- Verteidiger ‘‘Feitschi‘‘ brachte es in dieser Saison auf 2 Einsätze, seine Qualitäten sind unumstritten.

Benjamin Schmidt- Kämpfe sich nach seiner Verletzung in der Hinrunde zurück als Stammspieler. In 16 Einsätzen gelang ihm auch 1 Treffer.

Moritz Fiedler- Unser Mittelfeldmann brachte es auf 13 Kampfmannschaftseinsätze.

Stephan Weidinger- Mittelfeldmotor ‘‘Ste‘‘ glänzte überall am Platz, 23 Einsätze- 8 Tore.

Yanncik Soura- Ein weiterer wichtiger Baustein im Mittelfeld. Sorgt auch immer öfters für Torgefahr. 21 Spiele- 3 Tore.

Felix Thurnher- War auch schon 2009 beim letzten Meistertitel dabei, der Routinier brachte es in 20 Einsätzen auf 5 Tore. Seine bisher beste Saison!

Dominik Saghy- Mittelfeldtalent ‘‘Shaggy‘‘ startete nach seiner Verletzung in der Rückrunde so richtig durch und brachte es auf 12 Einsätze.

Tilman Schober- Unser Neuzugang liefert Traumtore am Fließband. In seinen 12 Einsätzen schoss der Flügelspieler 8 Tore.

Fabricio Hochgerner- Spielte nur in der Hinrunde und schoss den Siegestreffer gegen Neulengbach. 6 Einsätze- 2 Tore.

Thomas Winter- In 23 Einsätzen brachte es unser zweitbester Torschütze auf 15 Tore.

Christopher Lang- Unser schneller Offensivspieler erzielte bei 19 Einsätzen 7 Tore.

Thomas Helly- Der Torschützenkönig spielte alle 24 Spiele und schoss dabei unglaubliche 36 Tore!


Weitere Kaderspieler der Saison: Patrick Jaros, Matthias Lang, Manfred Edelbacher, Benjamin Cevela, Kilian Mayr und Julian Ladler.

Der gesamte Trainer und Betreuerstab: Bernhard Hofbauer TR, Thomas Schuster Co-TR, Admir Srndic TW TR, Paul Störchle Atletik TR

Reinhard Viernstein Physio, Manuel Gradinger Sporttherapeut

Sportl. Leitung: Alexander Müllner, Simon Störchle, Markus Gürtler (Puma)


Fotos: NÖN, Kathrin Saboy- YOBAS


Ein ganz großes DANKESCHÖN auch an unsere beiden jahrelangen Unterstützer, zum einen Adi Steinlechner, der seit Jahrzehnten als Platzsprecher tätig war und zum anderen unser Hack Sepp, unser U23 Schiedsrichter, der in der 1. Klasse nun nicht mehr reinpfeiffen muss.


TERMINE:

Die Meistermannschaft hat sich mit dem Meistertitel also auch automatisch für den NÖFV-Meistercup qualifiziert, wo alle Meistermannschaften aus NÖ teilnehmen dürfen. Unsere möglichen Gegner der 1. Runde beschränken sich aus geographischer Lage auf den Raum St. Pölten und beinhaltet folgende Gegner:


Public Viewing

Nach den erfolgreichen ersten drei Österreich Spielen wo auch Ex-Nationalteamspieler Thomas Prager für Expertisen zur Seite Stand, dürfen wir nun auch das Achtelfinale am 02. Juli gegen die Türkei für euch übertragen!


Jugendcamp

Für unser Jugendcamp von 29. Juli- 02. August sind noch Plätze verfügbar! Jetzt hier anmelden:


Die Vorbereitung, Testspieltermine, Kadernews + Infos zur 1. Klasse West/Mitte findet ihr demnächst auf unserer Homepage.


Wenn du auch immer Up to Date am schnellsten informiert sein willst, laden wir dich in unseren Whatsapp Info Verteiler ein. Schicke uns einfach eine Nachricht per Mail 1svmariaanzbach@gmail.com mit Name und Telefonnummer.

169 Ansichten

Comments


bottom of page